Automatikmonteur/in EFZ

Automatikmonteure und Automatikmonteurinnen fertigen, montieren, warten und reparieren Maschinen, Geräte und Anlagen. Sie verdrahten elektrische Einrichtungen und führen Inbetriebnahmen sowie Funktionskontrollen durch.

Automatikmonteure sind vorwiegend handwerklich und im Team tätig. In der Werkstatt oder direkt bei der Kundschaft führen sie einfache praktische Arbeiten selbstständig aus. Anspruchsvollere Aufträge erledigen sie unter Anleitung von Fachleuten. Die Berufsleute haben vertiefte Kenntnisse in mindestens einem Einsatzgebiet ihres Betriebes. Je nach ihren individuellen Interessen und Fähigkeiten setzen sie den Schwerpunkt, zum Beispiel auf die Fertigung von elektrischen Wicklungen, auf die Prüfung von elektrischen Geräten oder auf die Inbetriebnahme und Instandhaltung von Maschinen.

Werkzeuge, Steuerungen und Techniken

Bei ihrer Arbeit benützen Automatikmonteure diverse Werkzeuge und Spezialmaschinen wie Schraubenzieher, Zangen, Lötkolben und automatische Bestückungsanlagen. Für den Bau elektrischer Steuerungen und Energieverteilungen beherrschen Automatikmonteurinnen die nötigen Montage-, Verbindungs- und Verdrahtungstechniken. Die entsprechenden Pläne lesen und interpretieren sie richtig. Fertig montierte Maschinen und Anlagen machen sie betriebsbereit, prüfen sie und nehmen Einstellarbeiten daran vor.

Bei der Fehlersuche und bei Funktionskontrollen an Maschinen und Anlagen setzen Automatikmonteure moderne Prüf- und Messinstrumente ein. Sie machen die Ursache einer Störung ausfindig und beheben diese in Absprache mit ihren Vorgesetzten. Defekte Teile ersetzen sie mit den geeigneten Werkzeugen. Danach überprüfen sie erneut die Funktionstüchtigkeit der Anlage oder Maschine.

Pläne lesen und Funktionalität sicherstellen

An funktionierenden Einrichtungen führen sie regelmässige Wartungsarbeiten durch. Sie halten sich dabei an vorgegebene Pläne und Checklisten und dokumentieren ihre Arbeit genau. Bei ihrer Arbeit halten sie sich stets an die Normen und Vorschriften zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheits- und Umweltschutz.
Die Ausbildung als Produktionsmechaniker/in EFZ erfordert einen guten Volksschulabschluss. Wichtig ist nebst handwerklichem Geschick vor allem ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen.

Anforderungen

Obligatorische Volksschule mit mittleren bis hohen Anforderungen abgeschlossen

Das musst du mitbringen:

  • technisches Verständnis und Interesse an technischen Zusammenhängen
  • räumliches Vorstellungsvermögen
  • handwerkliches Geschick
  • geschickte Hände für exaktes Arbeiten
  • Geduld und Ausdauer
  • keine Farbsehschwäche
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit

    Lehrdauer

    • 3 Jahre

    Aufgaben

    • Aufbau, Inbetriebnahme und Instandhaltung von automatisierten Maschinen und Anlagen
    • Montage und Verarbeitung
    • Störungsbehebung bei Produktionsanlagen

    Schulische Bildung

    • 1 Tag pro Woche an der Berufsfachschule

    Berufsmaturität

    Bei sehr guten schulischen Leistungen kann während der Grundbildung die Berufsmaturitätsschule besucht werden.

    Überbetriebliche Kurse

    Praktisches Erlernen und Üben beruflicher Grundlagen

    Berufsbezogene Fächer

    • technische Grundlagen (Mathematik/Physik)
    • Elektro- und Zeichnungstechnik
    • Werkstofftechnik
    • Normen und Apparate

    Sonnenseite

    Die Grundausbildung ermöglicht vielseitige Berufs- und Weiterbildungsmöglichkeiten. Automatikmonteure
    sind gefragte Berufsleute und arbeiten in heller Hightech-Umgebung.

    Schattenseite

    Der technologische Fortschritt zwingt zu ständiger Weiterbildung, z. B. in der Programmierung von Steuerungen und in der Pneumatik.

     

    Vorurteil

    Dieser Beruf ist nur für Genies!

    Realität

    In den ersten 2 Lehrjahren werden u. a. Werkstücke, Steuerungen oder elektrische Bauelemente gefertigt und im Abschlussjahr vertiefte Handlungs-kompetenzen im Tätigkeitsgebiet des Lehrbetriebs erworben.

     

    Hier bewerben

    Kontakt

    EMS-CHEMIE AG, location Domat/Ems

    EMS-CHEMIE AG
    Personalabteilung/Berufsbildung
    Via Innovativa 1
    7013 Domat/Ems
    Schweiz

    Tel. +41 81 632 72 06
    infolehrebeiems.ch

    Interview mit einem Automatiker