Mattia Walser

Lernender Konstrukteur, 4. Lehrjahr

Mobile Berufslehre in Sumter (South Carolina), USA

Eltern-Statement

Lernende von EMS profitieren von besonderen Benefits. Dazu gehören auch Auslandaufenthalte durch die Projekte: "Move-it" oder "mobile Berufslehre", die den Horizont unserer Lernenden erweitern. Aus diesem Grund begeistern sich auch die Eltern der Lernenden gleichermassen.

EMS hat bei Andrea und Markus Walser, den Eltern von Mattia nachgefragt:

  • Wie hat ihnen die Organisation des Auslandaufenthaltes (Sohn, Tochter) seitens EMS gefallen?

    Die ganze Reise war hervorragend organisiert. Hervorheben möchten wir hier, dass sie ihnen ein Firmenauto zur Verfügung gestellt haben.
  • Welche positiven Erfahrungen konnte ihr/Sohn, ihre Tochter sammeln?

    Den gesamten Lebensunterhalt selbstständig zu erledigen war aus unserer Sicht für ihn eine der wertvollsten Erfahrungen.

    Ebenfalls war es für unseren Sohn sehr interessant mit den Angestellten des EMS Standortes darüber zu sprechen, wie die Menschen dort leben und arbeiten.
  • Hatten sie regelmässigen Kontakt (während des Auslandaufenthaltes) zur ihrem Sohn/ihrer Tochter?

    Selbstverständlich haben wir nachgefragt wie es ihm geht und was er macht. Er hat uns auch Bilder von seinem Aufenthalt gesendet.
  • Was möchten sie uns noch über den Auslandaufenthalt sagen?

    Es ist eine wertvolle Gelegenheit seinen persönlichen Horizont zu erweitern, und zu erleben wie die Menschen an anderen Orten auf der Welt leben.

Weitere Eltern-Statements

Sandro Peng, Lernender Anlagenführer, 3. Lehrjahr

Kiril Gmelin, Lernender Polymechaniker, 3. Lehrjahr

Luis Herrmann, Lernender Polymechaniker, 4. Lehrjahr

Alisa Würth, Lernende Kauffrau, 2. Lehrjahr